IMG
SRC
ORG

 

 
 5

 

 

 5_3_5

5_3_5 Zur Auswahl der Beispiele
Oder: Die Einflussreichsten

Wie in Teil A: Die Technik beschrieben, sind die realisierten Anwendungen zur visuellen Bildersuche sowie die wissenschaftliche Literatur über sie sehr zahlreich. Die ersten Anwendungen zur visuellen Bildersuche im World Wide Web gehen bereits auf dessen ersten Jahre zurück. Viele der heute revolutionär Wirkenden Interfaces lassen sich auf frühere Entwicklungen zurückverfolgen oder beziehen sich entweder technisch oder visuell in der Interfacegestaltung auf diese.

Unter den für das aktuelle «Content-based Image Retrieval» im World Wide Web einflussreichsten sind das für das Eremitage-Museum in St. Petersburg verwendete «QBIC» («Query By Image Content») von IBM aus dem Jahr 1998, das im universitären Kontext in Genf entstandene «Viper» von 2000, das für viele der heute aktuell erscheinenen Suche nach Ähnlichkeiten Pate stand sowie das im letzten Jahr veröffentliche Projekt «Retrievr» der österreichischen Firma «System One».

Die hier besprochenen Beispiele verfolgen verschiedene Ansätze und es lassen sich an jedem hier gezeigten Projekt eine unterschiedliche Interface-Auffassung, andere Bewertung von Transparenz und Reflektivität, sowie unterschiedliche Gewichtungen der Suche als Prozess aufzeigen. Diese Unterschiede werden später dazu dienen, Problematiken in dem Umgang mit den ausgewählten Arbeiten herauszuarbeiten und mit «IMG SRC ORG» einen konkreten Vorschlag als Interface zu unterbreiten.

 


 



 


 5_3_5

 

IMG
SRC